Sicherheit geht vor, auch bei den Zahlungsarten!

...deswegen bieten wir nur ausgewählte Zahlungsarten an, die mit verschiedenen Siegeln ausgezeichnet sind.


Das PayPal-Konto ist ein virtuelles Konto: Die Identität des PayPal-Kontos wird durch die E-Mail-Adresse des PayPal-Mitglieds definiert, es gibt also keine eigene Kontonummer. Mit dem Konto können Zahlungen an Dritte ausgeführt und Zahlungen von Dritten empfangen werden. Dabei fungiert PayPal als Dienstleister für den Transfer.


Nachnahme (französisch remboursement) beschreibt eine Versand- und Zahlungsart, bei der die Bezahlung einer Ware beim Empfang derselben durch den Empfänger an das ausführende Post- bzw. Logistik-Unternehmen erfolgt. Die Nachnahme bietet für den Empfänger den Vorteil, dass erst mit der Übergabe des Paketes oder des Briefes gezahlt werden muss


 

Sie können die Ware auch direkt vor Ort in unserem Markt abholen. Hier können Sie direkt bar bezahlen, per EC Karte oder sich ein Kundenkonto einrichten lassen.


Vorkasse (auch Vorauskasse oder Vorauszahlung) ist eine Zahlungsbedingung, die  vom Käufer zunächst eine Zahlung des Kaufpreises verlangt, bevor der Verkäufer mit der vertraglichen Warenlieferung oder zugesicherten Dienstleistung beginnt. Bitte beachten Sie, dass sich bei dieser Zahlungart die Lieferzeit auf bis zu fünf Werktage verzögern kann.